040-71 66 36 05 info@kopf-herz-hund.de

Sarah Skibbe - Zertifizierte Beraterin für Kynogogik®, zugelassene Hundebeziehungs- und Erziehungsberaterin

 

Meine relevanten Ausbildungen/Zulassungen/Mitgliedschaften:

2024: Mitglied bei Kynogogik e.V.
Hier weitere Infos zum Netzwerk Kynogogik e.V. :
https://www.kynogogik.de/kynogogik-e-v/

 

2024: Erlaubnis nach §11 TierSchG (überprüft und erteilt vom Veterinärsamt Hamburg-Altona)

2022/2024 geprüfte Beraterin für Kynogogik® (Studium/Ausbildung, geprüft und zertifiziert durch „Institut für Kynogogik“)

 

Sarah Skibbe

Meine coachingrelevanten Ausbildungen:

2018/2019: geprüfte systemische psychologische Coachin
(Ausbildung, geprüft und zertifiziert durch Hamburger Institut für systemische Lösung „HISL“)

2017/2018: Systemische psychologische Beraterin
(Ausbildung und zertifiziert durch Hamburger Institut für systemische Lösung „HISL“)

2018: Heilpraktikerin für Psychotherapie
(geprüft von Freie und Hansestadt Hamburg)

2013/2014: NLP-Practitioner, DVNLP e.V.

„Moin und Hallo!“

Ich heiße Sarah Skibbe, bin 1979 in Bad Pyrmont geboren und in Hamburg aufgewachsen. Seit 2021 biete ich nebenberuflich systemisch-psychologische Beratungen und Coachings an, hauptsächlich bei mir in Hamburg Alt-Osdorf und habe seit Frühjahr 2024 mein Herz-Business „Kopf-Herz-Hund“, die kynogogisch basierte Hundebeziehungsberatung und mobile Hundeschule gegründet.

In frühster Kindheit bin ich mit Hund und Katz´ aufgewachsen und in meiner Jugend hatte ich mich zudem sehr für Pferde begeistert und durfte mich auch über mehrere Jahre um ein eigenes kümmern. Leider war dann als junge Frau keine Zeit mehr für eigene Fellnasen in der Familie da und ich konnte diese Welt eher nur passiv verfolgen. Im September 2020 zog dann endlich wieder ein Hund – der Rumäne „Mr. Tashi“ –  bei mir ein und ich habe festgestellt, dass ich nicht mehr den „klassischen Weg“ gehen möchte, was Zusammenarbeit, Zusammenleben und die Betrachtung von Hund, Katze, Pferd angeht.

Seit August 2023 haben wir eine weitere Fellnase in der Familie – Border Collie „Kodo“ – ein schöner Hund mit special Effects, die wir von Tag zu Tag besser auf- und verarbeitet bekommen.

Für mich sind meine Hunde Familienmitglieder, mit eigener Persönlichkeit und eigenen Bedürfnissen. Diese Aspekte haben mir sehr oft in den klassischen Hundeschulen einfach gefehlt und ich wollte mehr als meinen Hund „bloß mit Keks und Klicker zu konditionieren bzw. zu programmieren“. Ich wollte einen anderen Weg gehen und diesen habe ich in der Kynogogik® gefunden und mich daher für das Studium dort entschieden. Mir gefällt es sehr meine Hunde möglichst authentisch anzusprechen, sie art- und bedürfnisgerecht zu beschäftigen und ihnen auch in meiner Welt Aufgaben mit Sinn geben zu können.

Das möchte ich meinen Kundinnen und Kunden in meiner Hundeschule vermitteln. Meine Herzensangelegenheit!

Dabei helfen mir meine vorherigen Ausbildungen im Bereich des systemisch-psychologischen Coaching und der Beratung für Menschen sehr, auch ohne Hund. Denn fast immer ist das Verhalten unserer Hunde sehr mit dem eigenen Verhalten verknüpft und ein ganzheitlicher Blick ist da sehr sinnvoll und zielorientiert. Manchmal findet man auch durch die Analyse des Hundeverhaltens einen Zugang zu tieferen eigenen Themen.

Ich möchte gerne etwas „bewegen“ und verändern in der Mensch-Hunde-Welt und somit das Zusammenleben für beide Seiten verschönern, basierend auf gegenseitigem Vertrauen und Verständnis.  Unsere Hunde können uns leider nur einen kurzen Teil unseres Lebens begleiten und umso kostbarer ist diese gemeinsame Zeit.

Auch wenn meine Unternehmungen noch sehr jung sind, kann ich durch meine 15 Jahre persönliche (Lebens-)Erfahrungen und Entwicklung inkl. entsprechend guter Ausbildungen eine sehr professionelle kynogogisch basierte Hundebeziehungsberatung sowie natürlich auch Coaching & Beratung anbieten. Zudem habe ich ein tolles Netzwerk und kann auch an entsprechend ausgebildete Kolleginnen und Kollegen in den unterschiedlichen Bundesländern vermitteln.

Und was möchtest Du in Deiner Mensch-Hund-Beziehung verändern und erreichen? Ich freue mich von Dir zu hören!
Deine Sarah
mit Tashi & Kodo